Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 9. Juli 2014

Oh, wie schön!!! - Meine Privileg 270S

Heute habe ich mich wie ein Schneekönig gefreut, denn sie ist endlich angekommen:
meine Privileg 270S!



Sie ist etwas ganz besonderes. Seit Monaten bin ich auf der Suche nach einem Schätzche wie ihr, seit ich bei Barbara von Scrapimpulse auf diese Art Schreibmaschinen gestoßen bin.



Ich war ja schon immer begeistert von diesen tollen uralten schwarzen manuellen Schreibmaschinen. Die haben aber ja alle nur normale Schreibmaschinen-Schrift. Aber es gab danach tatsächlich von diversen Herstellern auch Maschinen mit Schreibschrift / Kursivschrift. In USA (Suchbegriff: "cursive typewriter") gehen die teilweise für herrschaftliche Preise über den Ladentisch, je nach Hersteller. Leider ist es gar nicht so einfach ein solches Schätzchen zu entdecken. Viele Hersteller scheinen nämlich keine besondere Bezeichnung verwendet zu haben. Z.B. die Hermes 3000 gab es mit normaler und mit Kursivschrift - auf den Maschinen steht aber immer nur Hermes 3000. Dann gibts noch die Gabriele 25, die Präsident, die Barbara hat, und ich bin bei meinen Recherchen auf einmal auf die Privileg 270 gestoßen. Bei der Privileg 270 gibts die 270T mit normaler Schrift und die 270S mit kursiver - und hier steht tasächlivh auch diese Bezeichnung auf der Maschine, welch Glück! Damit hatten die verzweifelten Versuche auf unscharfen Bildern von EBay, Etsy und Co. etwas auf den Buchstabenhebel zu erkennen ein Ende.

Und ich hatte doppelt Glück. Als ich spaßeshalber bei Ebay nach dem Modell suchte, fand ich tatsächlich zwei. Eine mit "Sofortkauf" für stolze 148€ und eine als Auktion, gerade gestartet und noch ohne Gebote. Das war vorletzten Samstag. Dann hieß es erst mal Hoffen und Bangen bis Sonntag, dass keiner horrende Beträge bietet. Und dann am Sonntagmittag war es soweit. Ich konnte mein Glück kaum fassen, dass die erst bei 5,50€ war. Also bis kurz vor knapp Füße still gehalten und dann schnell noch mein Maximalgebot reingehauen. Hatte damit gerechnet, dass da bestimmt noch einer scharf drauf war und die für mind. 50€ weg geht. Und was war. Nix. Und ich hab das gute Stück tatsächlich als Höchstbietende für unglaubliche 6,28€ plus 5,90€ Versand ergattert. Das nenn ich mal ein Schnäppchen! ;oD

Und heute kam sie endlich an - super verpackt- und ich bin total glücklich. Musste mich erst mal wieder dran gewöhnen, dass man bei so ner Maschine was fester auf die Tasten drücken muss, als bei den heutigen Computern und Co.
Aber sie ist einfach toll. Die Maschine ist tipptop in Ordnung und mit dem Kofferdeckel 1A zu verstauen.


Jetzt kann ich endlich mal mein Project Life Album in Angriff nehmen, das seit 1 Jahr bei mir liegt, ich mich aber noch nicht getraut hab es anzufangen, da ich erst noch das Babyalbum "schön" machen wollte. Dieses liegt gleich daneben und ich komm auch nicht dazu, da ich immer wieder neue Ideen hab und die gefühlten tausend Babyfotos noch nicht sortiert hab...hmpf!
Aber so ist das manchmal, man weiß vor lauter toller Ideen gar nicht wo man anfangen soll ;o) Immerhin ziehe ich meinen Vorsatz durch, wenigstens in meinem Kalender regelmäßig Notizen zu der Entwicklung und den neuesten Moritaten unseres kleinen Mannes zu machen. Dann kann ich irgendwann in Ruhe alles im Album in "schön"(=leserlich) festhalten.
Jetzt kann ich die Fotos direkt mit Datum versehen und kleine Texte fürs Album schreiben.
Natürlich ginge das auch mit dem Computer, aber da kann ich die Projekt Life Kärtchen und Labels nicht direkt beschriften. Hach, ich liebe die Maschine jetzt schon!!!

Somit hab ich wieder ein Teil von meiner Wunschliste für mein Näh- und Bastelzimmer abgehakt.

So langsam nimmt alles Gestalt an ;o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen