Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 20. April 2014

# BackBrumsel - Osterhasen

Und hier als kleines Schmankerl unser Rezept des Tages. Geht ruckzuck, da dieser Hefeteig nicht gehen muss und hübsch für Osterfrühstück oder als Mitbringsel.

Osterhasen - Schnell selbstgebacken 
(Rezept gefunden bei Chefkoch.de, etwas variiert)

Man nehme ( für 4 Stück a ca. 15cm):
375g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
50g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Eiweiß ( Eigelb für später zum bepinseln aufbewahren)
125ml lauwarme Milch
50g weiche Butter
1 Ampulle Zitronenaroma oder Zitronenschale ( feinerer Geschmack mit Zitronenschale)
1 Messerspitze Salz
Backofen Umluft auf 170°C vorheizen.

Alles zu einem glatten Teig verkneten. Aus Teig Rolle formen und zu schneckenförmig mit Ende nach unten zeigend auf Backpapier / Backblech zusammenlegen. Spitze vorne etwas wegbiegen, das ist das Füßchen. Walnussgroße Teigkugel als Kopf anbringen. Zweite walnussgroße Kugel mit Messer teilen bis auf kleines Stück und Hälften auseinander biegen, Ohren formen und an Kopf/ Rücken anbringen. Kleine Teigkugel als Schwänzchen.
Rosinen oder Schokotropfen als Augen/Nase.
1 Eigelb mit 1 Tl. Milch verrühren und Hasen damit bepinseln.
Bei 170°C ca. 30 min (kleine Hasen unten auf Blech zu sehen ca. 20min) backen. Abkühlen lassen, mit Butter und Kakao/Kaffee servieren.
Oder hübsch verpackt verschenken.

Ich wünsche allen frohe Ostern und schöne, sonnige Ostertage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen