Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 23. März 2014

Meine erste "Rudi"-Kindergartentasche

Ich habs tatsächlich mal wieder an die Nähmaschine geschafft.
Demnächst wird unser Patenkind getauft und ich wollte neben was gekauftem unbedingt auch was selbstgemachtes schenken.
Vor einiger Zeit hatte ich bei Lillesol und Pelle den supersüßen Kindergarten-Rucksack "Rudi" (*klick*) entdeckt.
Da ich noch nie Taschen genäht habe und immer neue Herausforderungen suche, war dies das perfekte Projekt.
Also Ebook gekauft, meinen Stoff-Fundus durchforstet, die Woche die fehlende Utensilien noch schnell bei Dawanda bestellt und gestern beim Sauwetter draußen losgelegt ;o)

Und hier ist meine Version *freu freu freu*:
Tadaaaaa!!! - Mein erster "Rudi"
Cordstoff: z.B. hier
Dinostoff: ursprünglich von Buttinette aus meinem Fundus, gibt es aber auch hier
Sternchenstoff: Buttinette
Dino-Webband: hab ich bei Dawanda (z.B. via Krümel-Design) entdeckt und wusste, dass ich es haben muss ;o) 
Taschengurt, Taschenringe, Gummikordel, Stopper, Reißverschluss etc. via Dawanda

Und weil es so schön ist...auch noch mal die Rückansicht.

Bin total begeistert von dem Schnitt! War zwar eine ziemliche Schnippelei, bis man die ganzen Teile ausgeschnitten hat und ein bisschen fummelig beim Zusammennähen, aber mit der Ledernadel hat das alles prima geklappt.
Kann das Ebook wirklich nur empfehlen. Super verständlich dank der Fotos und Zeichnungen. 
Und das Resultat ist einfach super süß!!!
Das wird definitiv nicht die letzte Tasche ihrer Art. 
Als nächstes probiere ich dann aber die Version auch mal als Tasche statt Rucksack. 
Na, wenn die Tasche dann nicht mal ein RUMS wird ;o)

Der "Rudi" fürs Patenkind wird jetzt bis zur Taufe noch mit ein paar schönen Dingen gefüllt, die der kleine Mann brauchen kann. 

Aus ein paar Stoffresten und Webbändern aus dem Fundus hab ich für unseren Sohnemann, der momentan fleißig den sogenannten "Pinzett-Griff" übt, noch schnell ein Schnuffeltuch genäht. 
Und da hierfür Etiketten momentan der Renner sind... ;o)
Vorderseite

Der Rucksack hat genau die richtige Größe für eine große Brotdose, den Lieblingsteddy, das Lieblingsbuch und Trinkflasche. Und dann ist immernoch genug Platz für alle tollen Sachen, die man z.B. auf einem Ausflug noch so findet.

Und weil ich so begeistert bin, hier nochmal beide Werke ;o)



Hach, könnte mich glatt schon wieder an die Nähmaschine schwingen. 
Habe noch so tollen schokobraunen Cord und Waschbären-Stoff, der schreit geradezu danach zu einem "Rudi" für unseren kleinen Sohnemann vernäht zu werden. 
Aber erst mal muss der kleine Mann anfangen zu laufen ;oD

So, ihr Lieben, habt noch einen schönen Restsonntag!



 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen